Aktuelles

Denkanstöße und Handlungsempfehlungen aus dem Gründungsökosystem für das Gründungsökosystem

Veröffentlichung | Der Beitrag „Selbständigkeit als Weg der Arbeitsmarktintegration: Perspektiven aus dem Gründungsökosystem“ von Esra Güllü und Carina Hartmann (ifm Mannheim) ist im Handbuch „Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten“ der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung erschienen.

Das Handbuch „Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten“ kann fünf Jahre nach dem sogenannten Sommer der Migration als Zwischenbilanz mit konkreten Anregungen

  • für den Abbau weiterer bürokratischer Hürden
  • für Verbesserungsbedarfe hinsichtlich des Verwaltungsvollzugs und
  • für eine noch bessere Zusammenarbeit der verschiedenen Arbeitsmarktakteure

gelesen werden.

Entstanden ist ein Werk, das sich mit der Vorstellung einer Vielzahl an Ansätzen zur Arbeitsmarktintegration gezielt an Praktiker aus öffentlicher Verwaltung, Kammern und Zivilgesellschaft richtet. Das Besondere dieses Handbuchs ist, dass die einzelnen Kapitel um passende Steckbriefe konkreter Integrationsprojekte ergänzt werden. Die Leser erhalten auf diese Weise sowohl einen Überblick zum Forschungsstand als auch zu den wichtigsten praktischen Aspekten der Arbeitsmarktintegration Geflüchteter.

Die AWV wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und ist das zentrale Forum in Deutschland, das aktuelle Fragen rund um das Thema Wirtschaftlichkeit in der Verwaltung von Staat und Unternehmen aufgreift. Im Rahmen von Arbeitskreisen wirken hierfür Kooperationspartner aus öffentlicher Verwaltung, Wirtschaft und Drittem Sektor – unter Beteiligung der Wissenschaft – aktiv zusammen.

 

 

 

 

 

 

 

©2020  Perspektive: neuStart