Dima Alrefai - Couleurs de la Vie

Herkunft

Syrien


Ausbildung

Künstlerin & Kunstpädagogin


Selbstständigkeit im Herkunftsland

Nein


Selbstständigkeit im Transitland

5-jährige Erfahrung als selbstständige Kunstpädagogin in der Türkei


Zuwanderungszeitpunkt

2016

Gründungsidee

Kunst ist eine Sprache die Grenzen überwindet. Das hilft mir und Kindern auf der ganzen Welt. Couleurs de la Vie bietet kreativen Unterricht für Kinder und Jugendliche. Das Angebot richtet sich an Schulen und andere Institutionen im Bereich der Schulung von Jugendlichen und umfasst Kunst, Musik, Theater und Sprachen. Ich möchte Kindern aus unterschiedlichen Ländern die Möglichkeit geben sich durch meine Projekte besser kennenzulernen, Vorurteile abzubauen und sich gegenseitig zu tolerieren und zu respektieren. Kinder möchten kreativ sein, aber sie trauen sich manchmal nicht. Couleurs de la Vie hilft Kindern und Jugendlichen, ihre Talente zu entdecken, stärkt ihre Kompetenzen und gibt ihnen Selbstbewusstsein.

Erfahren Sie mehr auf facebook und Instagram.

 

 

 

 


Gründungsjahr

In Gründung


Finanzierung

  • Eigenmittel über den Verkauf eigener Bilder
  • Förderung durch die Arte Generali GmbH 


Herausforderung

Die größte Herausforderung besteht darin, in einem für mich fremden Land die notwendigen Sprachkenntnisse und das Wissen über die hier gültigen sozialen und gesetzlichen Bedingungen zu erwerben.


Erfolgsfaktoren

Es ist sehr wichtig auf ein Netzwerk zurückgreifen zu können, wenn man sich selbstständig machen möchte. Das gilt besonders, wenn man nicht in dem Land aufgewachsen ist, in dem man gründet. Dieses Netzwerk habe ich bei der Fitt gGmbH durch das Programm Perspektive Neustart - The Human Safety Net gefunden. Dort hat man mich in allen gründungsrelevanten Bereichen geschult, wie gesetzliche Bestimmungen, Unternehmenskontakte, Umgang mit Behörden, Management, Marketing etc.


Selbstständigkeit

Ich möchte meine Erfahrungen aus der Selbstständigkeit in der Türkei auch in Deutschland einbringen und Kindern aus verschiedenen Ländern durch Kunst die Möglichkeit geben sich zu verwirklichen und sich besser kennenzulernen.

Da ich auch nach Anerkennung meiner Ausbildung als Kunstpädagogin in Deutschland nicht als Lehrerin arbeiten kann, bietet mir die Selbstständigkeit auch finanziell eine bessere Perspektive.


©2020  Perspektive: neuStart