Qualifizierung

Qualifizierung und Zertifizierung als Zielgruppenberater:in

Newcomer entrepreneurs und female entrepreneurs stehen vor besonderen Herausforderungen, wenn sie in Deutschland ein Unternehmen gründen.  Berater:innen brauchen Skills zur sprachsensiblen Beratung, müssen verstehen, was es bedeutet, ein System nicht zu kennen, sind mit Diskriminierungserfahrungen der Gründer:innen konfrontiert und wollen gleichzeitig die großen Potentiale der Zielgruppen nutzbar machen. Damit diese besonderen Anforderungen an Gründungsberater:innen kompetent umgesetzt werden können, bietet im Rahmen des Projektes Tailwind unsere Partnerorganisation die FITT gGmbH Kompaktkurse zur Qualifizierung an. Zur Zeit werden die Schwerpunkte Zielgruppenberater:in "female entrepreneurs" oder Zielgruppenberater:in "newcomer entrepreneurs" angeboten. Der Erwerb eines Zertifikates ist möglich.


Zielgruppenberater:in in Female Entrepreneurs

Wir stehen für mehr Frauen, die ihre eigenen Ideen und Lösungsansätze denken und umsetzen können. Wir stehen für mehr erfolgreiche Gründungen, hinter denen eine Frau und ihre ganz eigene Geschichte steckt - und wir möchten diese Geschichten in die Welt tragen, um anderen Mädchen und Frauen zu zeigen, was möglich ist. Unsere Motivation ist es, für jede Frau und ihr eigenes Lebensmodell ein individuelles Unterstützungspaket zusammenzustellen.

Female entrepreneurs auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit zu begleiten und zu unterstützen, ist eine zentrale Aufgabe von Perspektive neuStart. Durch qualitativ hochwertige Gründungsberatung und Zugang zu einem starken Netzwerk wollen wir ermöglichen, dass das Gründungsgeschehen in Deutschland diverser wird.

Kompaktkurs: Female Entrepreneurship

Dauer: 4 Wochen
Umfang: 4 Kurse à 3 Stunden
Format: Online
Teilnahmegebühr: keine


Inhalte:

  • Selbstpräsentation im Gründungsprozess - nicht bescheidend, sondern überzeugend!
    Beratungsansatz in der Gründungsberatung von Frauen: Stärken benennen und darstellen, USP herausarbeiten, überzeugend präsentieren.
  • Frau - Migrantin - und erfolgreiche Unternehmerin!
    Wie kann ich Gründerinnen aus anderen Herkunftsländern empowern? Welche Bedeutung haben Role Models? Wo finde ich passende Netzwerke? Mit welchen unbewussten Denkmustern werde ich konfrontiert und wie begegne ich diesen?
  • Money - Mindset
    Berührungsängste zu Finanzthemen abbauen. Wie kann ich Gründer:innen beraten, damit sie bei Preisfindung, Kalkulation eine marktfähige und rentable Haltung entwickeln und vertreten? Affirmationen und Glaubenssätze zum Thema Geld.
  • Fallkonferenz - Moderierte Fallkonferenz zur Klärung schwieriger Beratungssituation
    Moderierte Methode zur Klärung schwieriger oder belastender Beratungssituationen.

Termine:

 

Staffel 09
*ausgebucht*

Staffel 10
*ausgebucht*

Staffel 11

Staffel 12

1. Selbstpräsentation im Gründungsprozess - nicht bescheidend, sondern überzeugend!

06.02.2024

04.06.2024

27.08.2024

05.11.2024

2. Frau - Migrantin - und erfolgreiche Unternehmerin!

13.02.2024

11.06.2024

10.09.2024

12.11.2024

3. Money - Mindset

20.02.2024

18.06.2024

17.09.2024

19.11.2024

4. Fallkonferenz - Moderierte Fallkonferenz zur Klärung schwieriger Beratungssituation

27.02.2024

25.06.2024

24.09.2024

03.12.2024

Soweit nichts anderes kommuniziert wurde, finden alle Kurse von 15:00 bis 18:00 Uhr statt.


Zielgruppenberater:in in Newcomer Entrepreneurs

Newcomer entrepreneurs, Unternehmer:innen mit Migrationshintergrund & Fluchterfahrung, leisten einen wertvollen Beitrag zu einer starken Wirtschaft in Deutschland. Einige knüpfen dabei an unternehmerische Erfahrungen im Herkunftsland an, die unsere Gesellschaft bereichern. Andere erfüllen sich einen Wunsch nach Selbständigkeit. Für wieder andere ist Unternehmertum eine Alternative zu einer Beschäftigung, die ihnen aufgrund fehlender formaler Qualifikationen versperrt bleibt.

Menschen aus aller Welt auf ihrem Weg zur Gründung zu unterstützen, ist eine zentrale Aufgabe von Perspektive neuStart. Durch qualitativ hochwertige Gründungsberatung und Zugang zu einem starken Netzwerk wollen wir ermöglichen, dass das Gründungsgeschehen in Deutschland diverser wird.

Kompaktkurs: Newcomer Entrepreneurship

Dauer: 4 Wochen
Umfang: 4 Kurse à 3 Stunden
Format: Online
Teilnahmegebühr: keine


Inhalte:

  • Aufenthaltsrechtliche Fragestellungen und Anerkennung von Abschlüssen
    Menschen aus anderen Ländern können sehr unterschiedliche Formen eines Aufenthaltsstatus haben. Anerkennung von Berufs- und Studienabschlüssen, was bedeutet Teilanerkennung? Infoquellen und Verweisberatung. Welcher Status erlaubt den Migrant:innen die Gründung eines Unternehmens? Wie kann ich im Erstkontakt mit dieser Frage umgehen?
  • Businessplanerstellung von Menschen mit ausländischer Herkunft
    Welche sprachlichen Tools kann ich als Berater:in nutzen? Welche Visualisierungen sind hilfreich? An welchen Punkten entstehen häufig Missverständnisse?
  • Strukturelle Herausforderungen von Gründer:innen aus anderen Herkunftsländern
    Welche zusätzlichen Infos brauchen Personen aus anderen Herkunftsländern, wenn sie in Deutschland gründen wollen? Teil I: Akteure im Gründungsprozess: Kammern, Arbeitsagentur oder Jobcenter, Wirtschaftsförderer usw. Mit wem ist die Zusammenarbeit verpflichtend, bei wem fakultativ?
  • Fallkonferenz - Moderierte Fallkonferenz zur Klärung schwieriger Beratungssituationen
    Gründungsberater:innen stellen eine Situation aus der Beratungspraxis mit einer Person ausländischer Herkunft vor und entwickeln Lösungsansätze, Moderation durch Experte/Expertin.

Termine:

 

Staffel 09
*ausgebucht*

Staffel 10
*ausgebucht*

Staffel 11

Staffel 12

1. Aufenthaltsrechtliche Fragestellungen und Anerkennung von Abschlüssen

08.02.2024

06.06.2024

05.09.2024

07.11.2024

2. Strukturelle Herausforderungen von Gründer:innen aus anderen Herkunftsländern

15.02.2024

13.06.2024

11.09.2024

14.11.2024

3. Businessplanerstellung von Menschen mit ausländischer Herkunft

22.02.2024

20.06.2024

19.09.2024

21.11.2024

4. Fallkonferenz - Moderierte Fallkonferenz zur Klärung schwieriger Beratungssituationen

29.02.2024

27.06.2024

Dieser Kurs findet am 25.06.2024 gemeinsam mit dem anderen Kompaktkurs "Female Entrepreneurship" statt.

26.09.2024

05.12.2024

Soweit nichts anderes kommuniziert wurde, finden alle Kurse von 15:00 bis 18:00 Uhr statt.


Zertifizierung

Teilnehmende, die erfolgreich einen Kompaktkurs absolviert haben, können außerdem ein Zertifikat im Bereich "Female Entrepreneurship" bzw. "Newcomer Entrepreneurship" erwerben. Hierbei ist die Einreichung einer Fallarbeit sowie ein Prüfungsgespräch zu absolvieren.

Termine sind nicht staffelabhängig und können nach Abschluss eines Kompaktkurses frei gewählt werden:

  • Einreichung der Fallarbeit:

    2024: 12.03., 09.07., 08.10., 03.12. bis 18 Uhr

  • Prüfungsgespräch in einer 3er Gruppe: Allgemeine Fragen zu der Zielgruppe + Fragen zur Fallarbeit:

    2024: 19.03., 16.07., 15.10., 10.12. ab 08:30 Uhr

Bei Fragen zur Zertifizierung schreibt uns gerne eine E-Mail an: qualifizierung(at)perspektive-neustart.de


Unsere Trainer:innen

Stefanie Valcic-Manstein

Berufsbezeichnung: Projektleitung, Coach und Trainer, Master of Mulitlevel Communication, Vorbildunternehmerin des bmwi von 2014-2016

Themen: Internationale Gründer:innen, female entrepreneurs sowie diversity

Was können Teilnehmer:innen aus der Qualifizierung mitnehmen? Meine Workshops sind praxisorientiert und interaktiv. Teilnehmende bekommen einerseits Wissen; andererseits geht es auch immer um die Reflexion der eigenen Haltung und die Fähigkeit, die eigene Resilienz im Auge zu behalten. 

An meiner Aufgabe macht mir am meisten Spaß, interessante und vielfältige Menschen aus aller Welt kennenzulernen und mit ihnen auf Augenhöhe nach Wegen zu suchen, ihre Businessidee in Deutschland umzusetzen.

Nils Bortloff

Meine Mission ist es, strukturelle Benachteiligungen abzubauen und eine inklusivere Gesellschaft zu fördern.

Berufsbezeichnung: Gründungsberater und Referent für interkulturelle Kompetenz, Diversity und Antidiskriminierung

Themen: Internationale Gründer:innen, Diversity und Antidiskriminierung

Warum machst Du, was Du machst: Seit 2013 entwickle ich Migrations- und differenzsensible Workshop Formate im Kontext Arbeitsmarkt.

Was können Teilnehmer:innen aus der Qualifizierung mitnehmen? Teilnehmende wissen, wie und warum sie das Systemwissen migrantischer Gründer:innen erweitern können. Sie kennen mehrsprachige Tools, die ihnen für die Beratung wertvolle Hilfen sein können. Sie werden auch ihre eigene Haltung und Resilienz überprüfen. 

©2024  Perspektive: neuStart